Seite wählen

Olympische Spiele 2024

Paris (Frankreich)

Bei den Olympischen Spielen 2024 in Paris steht Tischtennis wieder auf dem Programm.

Die Spiele in Paris finden vom 26.07.-11.08.2024 statt. Die Tischtennis-Wettbewerbe werden vom 27.07.-10.08.2024 ausgetragen.

Gespielt wird in der South Paris Arena #4. Ausgetragen werden Mannschaft, Einzel und Mixed.

Die fünf Wettbewerbe werden im einfachen KO-System ausgetragen:

– Herren-Einzel (64-70 Spieler)
– Damen-Einzel (64-70 Spielerinnen)
– Mixed (16 Paare)
– Herren-Mannschaft (16 Teams)
– Damen-Mannschaft (16 Teams)

Der dritte Platz wird ausgespielt.

Offizielle Homepage: www.paris2024.org

Medaillen

Wettbewerb
Herren-Mannschaft
Damen-Mannschaft
Herren-Einzel
Damen-Einzel
Mixed
Gold
Silber
Bronze

Ergebnisse

Herren-Mannschaft

ACHTELFINALE

Alle Platzierungen
China
Deutschland
Japan
Südkorea
Frankreich
Brasilien
Schweden
Taiwan
Ägypten
Australien
Portugal
Dänemark
Kanada
Kroatien
Indien
Slowenien
FAN Zhendong, WANG Chuqin
Timo BOLL, Dimitrij OVTCHAROV, Dang QIU
Tomokazu HARIMOTO
LIM Jonghoon
Alexis LEBRUN
Vitor ISHIY
Kristian KARLSSON
LIN Yun-Ju
Omar ASSAR
Nicholas LUM

Damen-Mannschaft

ACHTELFINALE

Alle Platzierungen
China
Japan
Hongkong
Deutschland
Südkorea
Rumänien
Taiwan
Frankreich
Australien
Brasilien
Ägypten
USA
Indien
Polen
Schweden
Thailand
SUN Yingsha
Hina HAYATA
DOO Hoi Kem
HAN Ying, Nina MITTELHAM, SHAN Xiaona
SHIN Yubin
Bernadette SZOCS
CHEN Szu-Yu
YUAN Jia Nan
JEE Minhyuk
Bruna TAKAHASHI
Dina MESHREF
Christina KÄLLBERG

Herren-Einzel

RUNDE LETZTE 32













RUNDE LETZTE 48













RUNDE LETZTE 64













VORRUNDE

Damen-Einzel

RUNDE LETZTE 32













RUNDE LETZTE 48













RUNDE LETZTE 64













VORRUNDE

Mixed

ACHTELFINALE







qualifiziert:
WANG Chuqin / SUN Yingsha (CHN)
LIM Jonghoon / SHIN Yubin (KOR)
Tomokazu HARIMOTO / Hina HAYATA (JPN)
LIN Yun-Ju / CHEN Szu-Yu (TPE)
Alvaro ROBLES / Maria XIAO (ESP)
WONG Chun Ting / DOO Hoi Kem (HKG)
Ovidiu IONESCU / Bernadette SZOCS (ROU)
Nandor ECSEKI / Dora MADARASZ (HUN)
Dang QIU / Nina MITTELHAM (GER)
Vitor ISHIY / Bruna TAKAHASHI (BRA)
Alexis LEBRUN / YUAN Jia Nan (FRA)
Kristian KARLSSON / Christina KÄLLBERG (SWE)
Omar ASSAR / Dina MESHREF (EGY)
Nicholas LUM / JEE Minhyung (AUS)
Jorge CAMPOS / Daniela FONSECA CARRAZANA (CUB)
RI Jong Sik / KIM Kum Yong (PRK)

Qualifikation

Beide deutschen Mannschaften haben sich als Europameister in Malmö (Damen) bzw. als Viertelfinalist der WM in Busan (Herren) für die Olympischen Spiele qualifiziert. Damit können auch in den Einzel-Wettbewerben zwei deutsche Spielerinnen und Spieler teilnehmen.

Durch die Qualifikation der deutschen Mannschaften können auch in den Einzel-Wettbewerben zwei deutsche Spielerinnen und Spieler teilnehmen.

Für die Einzel-Wettbewerbe fanden kontinentale Qualifikationsturniere statt, wie z.B. das Europäische Einzel-Qualifikationsturnier, das vom 15.-19.05.2024 in Sarajevo ausgetragen wurde.

Bei den European Games in Krakau hat sich das deutsche Sieger-Mixed Dang QIU / Nina MITTELHAM einen persönlichen Startplatz für die Mixed-Konkurrenz erspielt.

Weitere Startplätze wurden beim Welt-Mixed-Qualifikationsturnier am 11./12.04.2024 in Havirov vergeben.