Seite wählen

News

Aktuelle Nachrichten

Hier erfahrt ihr aktuelle Nachrichten von internationalen, nationalen und regionalen Tischtennis-Ereignissen.

Pontoise gewinnt Europe Cup der Herren

Pontoise gewinnt Europe Cup der Herren

AS Pontoise Cergy TT aus Frankreich hat den Europe Cup der Herren 2020/2021 gewonnen. Beim Finalturnier im kroatischen Varazdin setzte sich die Mannschaft mit Patrick Baum, Adrien Mattenet und Quentin Robinot im Finale mit 3:1 gegen SPG Walter Wels aus Österreich durch. Der deutsche Vertreter Post SV Mühlhausen unterlag im Halbfinale mit 1:3 dem späteren Sieger Pontoise.

(Beitragsfoto: ETTU) 

Saint-Denis gewinnt Europe Cup der Damen

Saint-Denis gewinnt Europe Cup der Damen

Saint-Denis US 93 Tennis de Table aus Frankreich hat den Europe Cup der Damen 2020/2021 gewonnen. Beim Finalturnier im serbischen Novi Sad setzte sich die Mannschaft mit Camille Lutz, Leili Mostafavi und Prithika Pavade im Finale mit 3:2 gegen den SH-ITB Budaörsi Sport Club aus Ungarn durch. Deutsche Mannschaften waren nicht am Start.

(Beitragsfoto: ETTU) 

Europa-Olympia-Qualifikationsturnier

Europa-Olympia-Qualifikationsturnier

Fünf Plätze für die Herren und vier Plätze für die Damen vergeben

Beim europäischen Olympia-Qualifikationsturnier in Guimaraes (Portugal) wurden fünf Einzel-Startplätze bei den Herren und vier Einzel-Startplätze bei den Damen für die Olympischen Spiele in Tokio vergeben.
Bei den Herren konnten sich Kou Lei (Ukraine), Alvaro Robles (Spanien), Panagiotis Gionis (Griechenland), Ovidiu Ionescu (Rumänien) und Pavel Sirucek (Tschechien) einen Startplatz für Tokio sichern, bei den Damen gelang dies Yuan Jian Nan (Frankreich), Prithika Pavade (Frankreich), Yana Noskova (Russland) und Maria Xiao (Spanien). Deutsche Spielerinnen und Spieler brauchten auch hier nicht an den Start zu gehen, da sich Deutschland durch die European Games 2019 bereits die jeweils beiden Einzel-Startplätze sichern konnte.

(Beitragsfoto: ETTU)

Berlin ist Deutscher Mannschaftsmeister

Berlin ist Deutscher Mannschaftsmeister

Der ttc eastside berlin gewinnt Play-off-Finale gegen Kolbermoor

Der ttc eastside berlin hat erneut die Deutsche Mannschaftsmeisterschaft der Damen gewonnen. Im Play-off-Finale der Damen-Bundesliga setzten sich die Berlinerinnen mit dem zweiten Sieg im dritten Finalspiel gegen den SV DJK Kolbermoor durch. Nach dem 5:3-Sieg am vergangenen Sonntag gelang dem SV DJK Kolbermoor am gestrigen Samstag zunächst mit einem 5:3 der Ausgleich im Finale. Im dritten Spiel gelang Berlin heute aber der erforderliche zweite Sieg mit 5:3.
Damit gelingt dem ttc eastside berlin in dieser Saison das Triple mit Meisterschaft, Pokalsieg und Champions-League-Sieg.

(Beitragsfoto: DTTB)

Einzel-WM neu terminiert

Einzel-WM neu terminiert

Einzel-WM findet nun vom 23.-29.11.2021 statt

Die ITTF hat die Einzel-Weltmeisterschaften 2021, die in Houston in den USA stattfinden werden, neu terminiert. Die Titelkämpfe sollen nun von Dienstag, dem 23.11.2021 bis zum Montag, dem 29.11.2021 ausgetragen werden, nachdem sie ursprünglich für den Juni vorgesehen waren.

Finale der Damen-Bundesliga steht fest

Finale der Damen-Bundesliga steht fest

Berlin und Kolbermoor erreichen das Play-off-Finale

Der ttc eastside berlin und der SV DJK Kolbermoor haben das Play-off-Finale der Damen-Bundesliga erreicht.

In den Play-off-Halbfinals setzte sich der ttc eastside berlin mit zwei klaren Siegen gegen den ESV Weil (8:0 und 7:1) ebenso deutlich durch wie der SV DJK Kolbermoor gegen den TSV Langstadt (7:1 und 6:2).

(Beitragsfoto: TT-Damen-Bundesliga) 

TTBL-Finalisten stehen fest

TTBL-Finalisten stehen fest

Düsseldorf und Saarbrücken erreichen Play-off-Finale

Borussia Düsseldorf und der 1,FC Saarbrücken-TT haben das Play-off-Finale der Herren-Bundesliga (TTBL) erreicht.

Borussia Düsseldorf setzte sich gegen den ASV Grünwettersbach zweimal deutlich mit 3:0 durch. Der 1.FC Saarbrücken-TT und die TTF Liebherr Ochsenhausen lieferten sich dagegen zwei spannende Partien, die Saarbrücken beide Male ganz knapp mit 3:2 für sich entscheiden konnte.

(Beitragsfoto: TTBL) 

Finale der Damen-Bundesliga steht fest

Damen-Bundesliga-Hauptrunde abgeschlossen

Berlin, Kolbermoor, Langstadt, Schwabhausen, Weil und Böblingen in den Play-offs

Die Hauptrunde der Damen-Bundesliga ist abgeschlossen, die Teilnehmer an den Play-offs stehen nunmehr fest.

In den Play-off-Viertelfinals stehen sich zunächst der TSV Langstadt und der SV Böblingen sowie der TSV Schwabhausen und der ESV Weil gegenüber. Bereits im Play-off-Halbfinale stehen Hauptrundensieger ttc berlin eastside und der Zweite SV DJK Kolbermoor.

(Beitragsfoto: TT-Damen-Bundesliga) 

TTBL-Finalisten stehen fest

TTBL-Hauptrunde abgeschlossen

Düsseldorf, Saarbrücken, Ochsenhausen und Grünwettersbach in den Play-offs

Die Hauptrunde der Herren-Bundesliga (TTBL) ist abgeschlossen, die Teilnehmer an den Play-offs stehen nunmehr fest.

In den Play-off-Halbfinals stehen sich Borussia Düsseldorf und der ASV Grünwettersbach sowie der 1.FC Saarbrücken-TT und die TTF Liebherr Ochsenhausen gegenüber. Auf Grund der Corona-Pandemie und dem damit verbundenen Abbruch der 2.Bundesliga gibt es in dieser Saison keinen Absteiger und auch keinen Aufsteiger.

(Beitragsfoto: TTBL)