Seite wählen

DMM Damen 1960/1961

In der Saison 1960/1961 wurde der Deutsche Mannschaftsmeister in einer Endrunde am 13./14.05.1961 in Rheinfelden ermittelt.

DEUTSCHER MANNSCHAFTSMEISTER DER DAMEN 1960/1961

Kieler TTK Grün-Weiß

(Monika BLOCK, Edit BUCHHOLZ, Ellen BUCHHOLZ, Karin FISCHER, Hildegard JAENSCH, Ingrid KRIEGELSTEIN)

FINALE

Kieler TTK Grün-Weiß – Turn-Klub zu Hannover 9:2

Monika BLOCK / Ingrid KRIEGELSTEIN – Jutta KRUSE / Inge MÜSER 0:2 (-17,-20)
Edit BUCHHOLZ / Ellen BUCHHOLZ – Anni JANICKI / Helga MÖLLER 2:0 (14,19)
Karin FISCHER – Ingrid LANDWEHR 2:1 (13,-16,24)
Hildegard JAENSCH – Rosemarie RABITZ 2:0 (18,13)
Ingrid KRIEGELSTEIN – Inge MÜSER 2:1 (16,-17,13)
Edit BUCHHOLZ – Jutta KRUSE 0:2 (-20,-19)
Monika BLOCK – Helga MÖLLER 2:1 (-18,17,17)
Ellen BUCHHOLZ – Anni JANICKI 2:1 (22,-17,16)
Karin FISCHER – Rosemarie RABITZ 2:0 (11,10)
Hildegard JAENSCH – Ingrid LANDWEHR 2:1 (-13,12,14)
Edit BUCHHOLZ – Inge MÜSER 2:0 (14,12)

SPIEL UM PLATZ 3

DSC Kaiserberg – SG Eintracht Frankfurt 9:6

Esther GOLDAU / Agnes SIMON – Ursel EHEBRECHT / Annemie MANN 2:1
Hilde GRÖBER / Anneliese VOß – Marlies BERGER / Lotti FRANZ 0:2
Anneliese VOß – Christa AMBRON 2:0
Ute KAMRADT – Ellen HENNEMANN 0:2
Agnes SIMON – Marlies BERGER 2:0
Hilde GRÖBER – Ursel EHEBRECHT 2:0
Esther GOLDAU – Lotti FRANZ 1:2
Marlene WOLF – Annemie MANN 2:1
Ute KAMRADT – Christa AMBRON 0:2
Anneliese VOß – Ellen HENNEMANN 0:2
Agnes SIMON – Ursel EHEBRECHT 2:0
Hilde GRÖBER – Marlies BERGER 2:0
Esther GOLDAU – Annemie MANN 2:0
Marlene WOLF – Lotti FRANZ 0:2
Hilde GRÖBER / Anneliese VOß – Ursel EHEBRECHT / Annemie MANN 2:1